Bauabrechnung

Die Baustellenabrechnung wird immer umfänglicher und anspruchsvoller. Viel Zeit, die eigentlich für die Bauleitung benötigt wird, muss aufgewendet werden, um eine fachgerechte und den Ausschreibungsunterlagen konforme Bauabrechnung zu erstellen. Auf Grund der auch im Bereich der Bauleitung vielfältiger werdenden Aufgaben, können Abschlags- und Schlussrechnungen oftmals nicht zeitnah erstellt werden. Dadurch geht Liquidität, aber oftmals auch Geld verloren. Wirtschaften Sie klug mit Ihren persönlichen und unternehmerischen Ressourcen und delegieren Sie Aufgaben an zuverlässige Partner.
[nbsp]

  • Erstellen von Aufmaßen baubegleitend, fortlaufend
  • REB-Mengenberechnung mit moderner Software (BRZ) baubegleitend, fortlaufend
  • Übergabe der Mengenberechnung in Papierform und zusätzlich als DA11 Datei
  • text- und massenmäßige Erfassung von nicht ausgeschriebenen Leistungen
  • Erstellen der Abschlags- und Schlussrechnungen in regelmäßigen und mit der Bauleitung abgestimmten Abständen
  • Prüfung der Rechnungsrückläufe
  • Einspruchsschreiben bei nicht gerechtfertigten Kürzungen